Sprache

Blackprotect® schwarzes Nickel

CZL Tilburg introduziert Blackprotect® schwarzes Nickel. Die Forschungsabteilung  war es gelungen ein schwarzes Nickelverfahren zu entwickeln damit man eine hervorragende schwarze Nickelschicht bekommt die 100 Prozent frei ist von Chrom (VI), Blei und Cadmium.

Dieses schwarze Nickelverfahren entspricht EG-Richtlinie RoHS. Die schwarze Schicht ist passend für optische Instrumenten, lichtabsorbierendes Material und für dekorative Anwendungen. Das Verfahren ist auch für Luft- und Raumfahrt geeignet.

Für weitere Informationen bitte wenden Sie sich an unserer Geschäftsbüro, Tel.+31 (0)13-5703370 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! .

Warnung: Keine Bilder im angegeben Ordner vorhanden. Bitte Pfad kontrollieren!

Debug: angegebener Pfad - https://www.czltilburg.nl/images/processen/blackprotect

Technische Spezifikationen

Anwendungen
Werkzeug
Instrumenten
Matritze
Stempel
Zerspanungswerkzeugen
Messer
Walze
  Industrien
Algemeine maschinenbau
Hydraulik
Luft und Raumfahrt
Halbleiter
Medizinisch und Pharmazie
Petrochemie
Automotive
Optisch
Ackerbau
Nautisch
Schichtdicke : > 12 µm
Härte : 8H
Verschleisswiderstand : Mittelmäßig
Korrosions widerstand : Gut - wenn kombiniert mit Hochphosphor Nickel
Phosphorgehalt : 1-4 Gew%
Magnetisch : Ja
Elektrischer Widerstand : 15-30 µΩcm
Substrat : Stahl, Gusseisen, Aluminium, Kupfer, Messing, Bronze, Inconell, Monel
Prozess temperatur : 90 ºC
Sonder Normierung : -
Gewicht : Bis zu 1.000 kg
Extra :

Die Schicht ist RoHS ELV kompatibel und UV-stabil. Die schwarze Farbe gibt geringere Lichtreflexion in der Wellenlänge von 200nm bis zum 900nm (Rapport verfügbar).

Es ist nicht erlaubt die Schicht mit Ultraschall zu reinigen.

Die Schicht darf nicht erwärmt über 150°C.

©CZL Tilburg BV Oberflächentechnik. Alle Rechte vorbehalten.   Website von: Epulz reclame